Fachanwalt für Erbrecht

Ich habe mich sehr gefreut, dass ich in den Jahren 2013 - 2023 in den Spezialheften der Zeitschrift FOCUS "Deutschlands Top-Anwälte" für den Bereich Erbrecht gelistet und in der Rubrik Kollegen-Empfehlungen mit der Höchstbewertung geführt werde. 2023 waren deutschlandweit 88 Fachanwältinnen und Fachanwälten für Erbrecht gelistet, darunter 17 aus München. Unter den Münchner Kollegen habe ich mich sehr gefreut, dass ich zusammen mit 5 anderen Mitstreitern in der Rubrik Kollegen-Empfehlungen die Maximalbewertung von 2 Sternen erhalten habe.

Wie sich Mandanten über mich geäußert haben, können Sie hier nachlesen.


Seit September 1997 bin ich als Rechtsanwalt zugelassen. In meinem Beruf möchte ich über den Tellerrand hinausblicken und habe mich in folgenden anwaltlichen Gremien und Organisationen ehrenamtlich betätigt bzw. bin zum Teil heute noch aktiv:

Arbeitsgemeinschaft Forum Junge Anwaltschaft im Deutschen Anwaltverein, dort von 2003 - 2007 bis zum Erreichen der Altersgrenze mit 40 Jahren Vorsitzender des Bundesvorstands

2007 bis 2011 Mitglied der Satzungsversammlung der Bundesrechtsanwaltskammer (Anwaltsparlament)

2011 bis 2018 Mitglied des Vorstands der Rechtsanwaltskammer München

2012 bis 2019 Mitglied im Vorstand des Vereins Deutsche Anwaltakademie eine Stiftung des Deutschen Anwaltvereins

seit 2021 Mitglied des dreiköpfigen Fachausschusses Erbrecht der Rechtsanwaltskammer München (Vorprüfung neuer Fachanwaltsanträge)

Weitere Mitgliedschaften: Münchner AnwaltvereinArbeitsgemeinschaften ErbrechtKanzleimanagement und Arbeitsgemeinschaft Betreuungsrecht im Deutschen Anwaltverein, Vorsorgeanwalt e.V.

Seit 2013 halte ich mehrmals jährlich Seminare für die Deutsche Anwaltakademie auf Online-Seminaren für im Erbrecht tätige Kolleginnen und Kollegen zu neuesten Gerichtsentscheidungen der letzten 3 bis 6 Monate.

Viel Spaß machen die einmal jährlich stattfindenden Vorträge im Institut für Schlaganfall und Demenzforschung (Klinikum München-Großhadern) für Teilnehmer einer Angehörigengruppe, ferner den Caritasverband der Erzdiözese München und Freising sowie andere caritative Vereinigungen. Weitere Anfragen sind gerne willkommen.

Artikel und Kolumnen sind in den Zeitschriften Anwaltsblatt, AdvoiceVerkehrsrundschau, Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im Deutschen Anwaltverein  sowie in der Financial Times Deutschland erschienen.